Am Ostermontag traf man sich bei herrlichem Sonnenschein zur Ostermesse. Empfangen wurden wir mit einem kleinen Feuer vor der Kirche.

Pfarrer Schäffer bat die Gemeinde mit hinaus und segnete Feuer und die Osterkerze.

Alle 14 Messdiener waren wieder im Einsatz und hatten ihre Aufgaben: Feuer, Weihwasser, Weihrauch, Osterkerze und Nägel, Kreuz, Buch, Gabenbereitung, Schellen…
Wir feierten eine schöne Ostermesse, Weihrauch durfte natürlich nicht fehlen.

Im Anschluss wünschte Pfarrer Schäffer trotz “Termindruck” (nächste Messe um 11 Uhr) jedem vor der Kirche persönlich “Frohe Ostern”. Die Messdiener verteilten an jeden Messbesucher ein vom Ortsteam organisiertes buntes Frühstücksei.

Frohe Ostern!