Die CARITAS Haarbrück hatte Frau Sandra Brökel eingeladen, aus ihrem Buch zu lesen.
Wer kennt das Buch “Das hungrige Krokodil”? Wir nun sehr gut und unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt!

Frau Brökel entführte uns nach Prag, dem Heimatort ihrer Freundin Paula mit ihrer Familie, dem “Prager Frühling” und die spektakuläre Flucht nach Deutschland mit Ankunft in Warburg.
Wir erhielten einen Einblick in die ungewöhliche Entstehungsgeschichte des Romans mit spannenden exclusiven Informationen, die nicht nachzulesen sind. Jeder nahm für sich viele persönliche Denkimpulse mit nach Hause, die sicher noch länger nachwirken.

Wir danken Frau Brökel für Ihre unkomplizierte Zusage und Durchführung!

Ein besonderes Dankeschön gilt der Buchhandlung “Lesbar” aus Beverungen für Ihre Unterstützung. Frau Vrsaliko nahm sich Zeit und stellte Bücher zur Verfügung, die Frau Brökel im Anschluß nett und persönlich signierte.

Die Einnahmen wurden komplett gespendet für das Projekt: Rollstühle für Kleinkinder: “Linas Rollis” .